Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 04.11.2018, aktuelle Version,

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband

Der österreichische Sozialdemokratische Wirtschaftsverband (SWV) versteht sich als Interessenvertretung der Unternehmer, vor allem der Klein- und Mittelbetriebe (KMU) und Ein-Personen-Unternehmen (EPU) in Österreich. Er gilt als SPÖ-Vorfeldorganisation[1], bzw. Fachorganisation und zeichnet maßgeblich für das Wirtschaftsprogramm der SPÖ verantwortlich.

Geschichte

Der Verband wurde 1897 in Wien gegründet, damals noch als Verein sozialdemokratischer Gewerbetreibender.[2] 1906 schloss sich dieser mit einigen anderen Vereinen zum Reichsverein der Gewerbetreibenden und Kaufleute zusammen, der sich nach dem Ende der Monarchie in Verein sozialdemokratischer Gewerbetreibender und Kaufleute umbenannte. Der Verein war 1934–1945 (Ständestaat, Nationalsozialismus) verboten. ca. 1946 erfolgte eine weitere Umbenennung zum Freien Wirtschaftsverband und 2004 schließlich zum heutigen Namen.[3]

Heutiger Präsident ist der ehemalige NAbg. Christoph Matznetter, er ist außerdem Vizepräsident der WKÖ und war Wirtschaftssprecher der SPÖ.[4]

Die größte Landesorganisation ist Wien, außerdem gibt es hier zusätzlich den „jungen Wirtschaftsverband“, in dem sich junge Unternehmer und Unternehmerinnen engagieren. Dessen Vorsitzende ist LAbg. Katharina Schinner.

Landesorganisationen

Name Präsident Geschäftsführung Website
SWV Wien LAbg. GR Fritz Strobl LAbg. GR Katharina Schinner http://www.swv.org
SWV Niederösterreich Thomas Schaden Mag. Gerd Böhm http://www.wirtschaftsverband-niederoesterreich.at/
SWV Oberösterreich Doris Margreiter Mitter Helmut http://www.wirtschaftsverband-oberoesterreich.at
SWV Salzburg Wolfgang Reiter Werner Grasshof http://www.salzburgerwirtschaftsverband.at/
SWV Steiermark Karlheinz Winkler Ernst Lenz https://www.wirtschaftsverband-steiermark.org/
SWV Kärnten Alfred Trey DI Dr. Horst Kandutsch http://www.wirtschaftsverband-ktn.at
SWV Burgenland Oswald Hackl Marion Meixner http://www.wirtschaftsverband-burgenland.at
SWV Tirol NR Mag. (FH) Maximilian Unterrainer Prof. Gabi Rothbacher http://www.wirtschaftsverband-tirol.at
SWV Vorarlberg Christian Vogel [5] n.n. n.n.

Wirtschaftskammerwahlen

Bei den Wirtschaftskammerwahlen, zu denen der SWV regelmäßig antritt, erreichte er 2005 bundesweit das beste Ergebnis in der Geschichte des SWV mit 13,1 %. In Wien erlangte der SWV 2005 30,1 % und stellt mit Fritz Strobl den Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer.

Einzelnachweise

  1. Sozialdemokratische Partei Österreichs, SPÖ. In: aeiou.at. Abgerufen am 21. September 2015.
  2. Freier Wirtschaftsverband im Wien Geschichte Wiki der Stadt Wien
  3. Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband im Weblexikon der Wiener Sozialdemokratie
  4. APA OTS der SPÖ: "Matznetter: Regierungsklausur bringt Schub für Wettbewerbsfähigkeit der heimischen EPU"
  5. SPÖ Vorarlberg: "SWV Vorarlberg hat neues Führungsteam"