Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 22.06.2020, aktuelle Version,

Soziale Sicherheit (Zeitschrift)

Die Soziale Sicherheit, im Jahr 1948 gegründet, ist die Fachzeitschrift der österreichischen Sozialversicherungen. Sie wird vom Dachverband der Sozialversicherungsträger im Rahmen seiner gesetzlichen Aufgaben herausgegeben und wird in Fachpublikationen oft als „SozSi“ oder „SoSi“ bezeichnet. Sie richtet sich an Entscheidungsträger der Sozialversicherungen, Gewerkschafter, Politiker, Juristen und Wissenschaftler.

Inhaltlich beschäftigt sich die „Soziale Sicherheit“ mit relevanten Themen der Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung unter Berücksichtigung der internationalen Entwicklung des Sozialrechts, sowie der rechts- und sozialpolitischen Diskussion im Bereich der Gesetzgebung, der Gesundheitspolitik, der legistischen und finanziellen Aspekte der Pensionsentwicklung und der technologischen Standards im Informations- und Controllingsektor.

Die „Soziale Sicherheit“ erscheint elfmal im Jahr inklusive eines Doppelheftes im Sommer. Vier der elf Ausgaben enthalten die Beilagen „SV Europa News“ und „Health System Watch“. Diese informieren über aktuelle Entwicklungen und Geschehnisse auf europäischer Ebene bzw. berichten über neue wissenschaftliche Erkenntnisse rund um das Gesundheitswesen.

Die Jahrgänge von 1948 bis 2018 sind gesammelt auf der Website der Österreichischen Nationalbibliothek einsehbar.