unbekannter Gast
vom 30.04.2018, aktuelle Version,

Stefan Matzner

Stefan Matzner
Stefan Matzner (2017)
Zur Person
Geburtsdatum 24. April 1993
Nation Osterreich  Österreich
Disziplin Bahn/Straße
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 28. April 2016

Stefan Matzner (* 24. April 1993 in Korneuburg) ist ein österreichischer Radrennfahrer, der auf Bahn und Straße aktiv ist.

2013 wurde Stefan Matzner auf der Radrennbahn im Wiener Ferry-Dusika-Hallenstadion zweifacher österreichischer Meister, im Scratch sowie gemeinsam mit Andreas Müller im Zweier-Mannschaftsfahren. Im 1000-Meter-Zeitfahren, im Punktefahren und in der Einerverfolgung wurde er jeweils Vize-Meister.

Im Januar 2013 hatte Matzner sein Debüt in der internationalen Elite-Klasse, als er mit Andreas Graf im Zweier-Mannschaftsfahren in Aguascalientes beim Lauf des Bahnrad-Weltcups 2012/13 startete. Das Duo belegte Platz zehn. Bis 2017 errang Matzner vier weitere österreichische Meistertitel auf der Bahn.

Erfolge

2013
  • Österreichischer Meister - Scratch, Zweier-Mannschaftsfahren (mit Andreas Müller)
2015
  • Österreichischer Meister - Scratch
2016
  • Österreichischer Meister - Sprint
2017
  • Österreichischer Meister - 1000-Meter-Zeitfahren, Punktefahren
2017
  • Österreichischer Meister - Sprint

Teams

  Commons: Stefan Matzner  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien