unbekannter Gast
vom 14.01.2018, aktuelle Version,

Terra X: Deutschland von oben

Seriendaten
Originaltitel Terra X: Deutschland von oben
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) seit 2010
Länge 45 Minuten
Episoden 12 bzw. 14 in 4+ Staffeln
Genre Dokumentation
Titelmusik Steve Jablonsky: Autobots
Idee Petra Höfer und Freddie Röckenhaus
Produktion ZDF
Musik Boris Salchow
Moderation Off-Sprecher: Leon Boden
Erstausstrahlung 23. Mai 2010 auf ZDF
Einer der Drehorte: Die Frankfurter Skyline
Der Große Stern in Berlin mit der Siegessäule

Deutschland von oben ist eine Terra-X-Dokumentationsreihe. Die ZDF-Reihe von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus, die die Geografie Deutschlands größtenteils mit Luftaufnahmen (den so genannten „Aerials“) darstellt, wurde 2010 erstmals ausgestrahlt. Aufgeteilt werden die jeweiligen Staffeln nach den Themen Stadt, Land und Fluss.

Die Reihe hatte während der ersten Staffel im Durchschnitt fünf Millionen Zuschauer. Deutschland von oben wurde für den Deutschen Fernsehpreis 2010 in der Rubrik „Beste Reportage“ und für den Grimme-Preis 2011 nominiert. 2011 erhielt die Reihe den Sonderpreis des Deutschen Kamerapreises.[1]

Das Titellied stammt von Steve Jablonskys Album zum ersten Transformers-Film und heißt „The Autobots Arrival to Earth“. Alle Staffeln werden vom Synchronsprecher Leon Boden aus dem Off moderiert.

Inhalt und Produktion

Die Produktion der einzelnen Staffeln dauerte jeweils ein Jahr. Die Aufnahmen aus der Vogelperspektive entstanden mithilfe von Hubschraubern, Ultraleicht- und Motorflugzeugen. Die erste Staffel wurde im Mai 2010 ausgestrahlt und die zweite Staffel startete im Mai 2011.

Nach dem Erfolg der ersten Staffel wurden 2010 für ZDFneo vier erweiterte Folgen mit ungesendetem Material produziert: Stadt I+II und Land I+II.

Die erste Staffel zeigt u. a. die Entwicklung und das Wachstum Berlins von 1800 während der Industrialisierung bis zur 4-Millionen-Einwohner-Stadt um 1920, die Sehenswürdigkeiten Berlins, die Theresienwiese in München während des Oktoberfests, die Entstehung Dortmunds an der Kreuzung zweier Handelsstraßen im Mittelalter, die Skyline Frankfurts und begleitet zwei Fallschirmspringer beim Sprung von einem Hochhaus, den Limes, die Flughäfen München und Frankfurt am Main, die wichtigsten Wasserstraßen, das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, die Hafen- und Speicherstadt Hamburg.

Die zweite Staffel zeigt u. a. historische Planstädte wie Karlsruhe, Mannheim und Freudenstadt, die wiederaufgebaute Altstadt und Frauenkirche in Dresden und begleitet einen Zeppelin beim Flug über Frankfurt am Main.

Eine ähnliche Dokumentation mit dem Namen Britain from Above wurde 2008 in der BBC ausgestrahlt. Nach dem gleichen Vorbild sendet die niederländische Rundfunkorganisation VPRO seit Dezember 2011 die Dokumentation „Nederland van boven“.

Am 7. Juni 2012 startete die Kinoversion Deutschland von oben. Diese ist nicht nach Stadt/Land/Fluss strukturiert, sondern führt chronologisch durch die einzelnen Monate des Jahres. Regie führten Freddie Röckenhaus und Petra Höfer.

2016 wurde die 60-minütige Sonderfolge „Ein Wintermärchen“ ausgestrahlt mit Winteraufnahmen des Landes.

Episoden

Folge Episodentitel Erstausstrahlung[2] Sender D–Quoten
Staffel 1
1 Stadt 23. Mai 2010 ZDF
1.1 Stadt I 6. November 2010 ZDFneo
1.2 Stadt II 6. November 2010 ZDFneo
2 Land 30. Mai 2010 ZDF
2.1 Land I 6. November 2010 ZDFneo
2.2 Land II 6. November 2010 ZDFneo
3 Fluss 6. Juni 2010 ZDF
Staffel 2
4 Stadt 15. Mai 2011 ZDF 4,63 Mio.[3]
5 Land 17. Mai 2011 ZDFneo
6 Fluss 18. Mai 2011 ZDFneo
Staffel 3
7 Stadt 18. Mai 2013 ZDFneo
8 Land 25. Mai 2013 ZDFneo
9 Fluss 1. Juni 2013 ZDFneo
Staffel 4
10 Stadt 17. Mai 2015 ZDF
11 Land 24. Mai 2015 ZDF
12 Fluss 31. Mai 2015 ZDF
Sonderfolgen
13 Ein Wintermärchen 24. Dezember 2016 ZDFneo

Veröffentlichungen

DVD

  • Staffel 1 erschien am 25. März 2011[4]
  • Staffel 2 erschien am 15. Juli 2011[5]
  • Staffel 1 & 2 erschien am 5. August 2011[6]
  • „Deutschland von oben – der Kinofilm“ erschien am 7. Dezember 2012[7]
  • Staffel 3 erschien am 5. Juli 2013[8]
  • Staffel 4 erschien am 20. November 2015[9]

Blu-ray

  • Staffel 1 & 2 erschien am 19. August 2011[10]
  • „Deutschland von oben – der Kinofilm“ erschien am 7. Dezember 2012[11]
  • Staffel 3 erschien am 5. Juli 2013[12]
  • Staffel 1–3 erschien am 4. Oktober 2013[13]
  • Staffel 4 erschien am 20. November 2015[14]

Auszeichnungen

Fortsetzung

Die Serie wurde durch die zweiteilige Dokumentation „Deutschland von unten“ fortgesetzt. Die Erstausstrahlung fand am 17. und 24. Mai 2014 auf ZDFneo statt.[15]

Einzelnachweise

  1. Deutscher Kamerapreis für Terra X: Deutschland von oben
  2. Episodenguide bei fernsehserien.de (deutsch)
  3. Fulminanter Auftakt für „Deutschland von oben 2“, 16. Mai 2011 (deutsch)
  4. Terra X – Deutschland von oben 1, 2. Juni 2013 (deutsch)
  5. Terra X – Deutschland von oben 2, 2. Juni 2013 (deutsch)
  6. Terra X – Deutschland von oben 1 & 2, 8. Juli 2013
  7. Deutschland von oben – der Kinofilm
  8. Terra X – Deutschland von oben 3, 2. Juni 2013 (deutsch)
  9. Terra X – Deutschland von oben 4, 20. November 2015 (deutsch)
  10. Terra X – Deutschland von oben Staffel 1 & 2
  11. Deutschland von oben – der Kinofilm
  12. Terra X – Deutschland von oben Staffel 3
  13. Terra X – Deutschland von oben Staffel 1–3
  14. Terra X – Deutschland von oben 4, 20. November 2015 (deutsch)
  15. Terra X – Deutschland von unten (zuletzt besucht am 21. Mai 2014)