unbekannter Gast
vom 19.12.2016, aktuelle Version,

Thöni Industriebetriebe

Thöni Industriebetriebe
Rechtsform GmbH
Gründung 1964
Sitz Telfs, Österreich
Leitung Helmut Thöni, Anton Mederle
Mitarbeiter 500
Umsatz > 200 Mio. Euro[1]
Branche Metallverarbeitung Umwelttechnik
Website thoeni.com

Thöni Aluminiumwerk in Telfs/Klammweg

Thöni Industriebetriebe ist ein österreichisches Unternehmen. Es produziert in den Bereichen Aluminium, Schlauchherstellung, Umwelt- und Energietechnik sowie im Maschinen- und Anlagenbau.

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen wurde 1964 von Arthur Thöni als Schlossereibetrieb gegründet und baute zwei Jahre später sein erstes Produktionsgebäude in Telfs.[2] Nach der Übernahme der Schlauchproduktion von Elsinger & Söhne im Jahr 1970 wurde 1975 ein Eloxalwerk in Telfs in Betrieb genommen. 1984 wurde das Metallwerk Landeck übernommen. 1991 wurde der Geschäftsbereich Umwelt Energietechnik [3] als eigenständige Unternehmenseinheit gegründet, die sich mit der Gewinnung von erneuerbaren Energien aus organischen Abfällen und nachwachsenden Rohstoffen beschäftigt.

Im deutschen Kempten (Allgäu) wurde 1995 das Tochterunternehmen Alu-Billets gegründet. 2007 wurde die Thöni-Gruppe neu strukturiert, im selben Jahr wurde die Thöni Automotive Components GmbH gegründet. Ende der 2000er Jahre wurde in Telfs ein neues Aluminium-Presswerk errichtet.[4] In den weiteren Jahren wurde die superTEX composites GmbH, ein 2011 gegründetes Spin-Off Unternehmen der Universität Innsbruck[5] in die Thöni-Gruppe integriert.
Heute hat die Thöni-Gruppe Standorte in Telfs, Kufstein, Landeck und Kempten.

Produkte

Thöni Akademie

2008 erfolgte die Wiederaufnahme der Lehrlingsausbildung. 2009 wurde ein technisches Gymnasium („Matura mit Lehre“) in Zusammenarbeit mit dem BORG Telfs (Technisches Gymnasium Telfs) [6] ins Leben gerufen. Die fünfjährige Oberstufenform der allgemein bildenden höheren Schule bietet neben einer Allgemeinbildung (AHS Matura) zusätzlich eine Berufsausbildung mit Lehrabschluss, welche wahlweise in Mechatronik oder Automatisierungstechnik erfolgen kann.

Aluwelten

Die Aluwelten sind ein Besucherzentrum rund um das Thema Aluminium. Sie wurden im Jahr 2004 eröffnet und befinden sich in Telfs.[7]

  Commons: Thöni Industriebetriebe  – Sammlung von Bildern

Website des Unternehmens

Einzelnachweise

  1. Thöni baut groß aus und startet Akademie (Tiroler Tageszeitung, 28. August 2008)
  2. KR Arthur Thöni (PDF-Datei, Seite 9; 278 kB)
  3. Thöni baut Aluminiumwerk in Telfs aus (ORF Tirol, 28. August 2008)
  4. http://www.uni-holding.at/supertex-gmbh.html
  5. http://www.brg-telfs.tsn.at/cms/content/matura-mit-lehre-die-th%C3%B6ni-akademie
  6. Börse-Express – Thöni plant Alu-Welt nach Swarovski-Vorbild