unbekannter Gast
vom 09.02.2018, aktuelle Version,

Thomas Bauer (Handballspieler)

Thomas Bauer

Tomas Bauer (2010)

Spielerinformationen
Geburtstag 24. Januar 1986 (32 Jahre)
Geburtsort Wien, Österreich
Staatsbürgerschaft Osterreich österreichisch
Körpergröße 1,89 m
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein ØIF Arendal
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2003–2009 Osterreich Aon Fivers Margareten
2009–2010 Deutschland TV Korschenbroich
2010–2011 Deutschland HSG FrankfurtRheinMain
2011–2013 Deutschland TV 1893 Neuhausen
2013–2015 Deutschland TBV Lemgo
2015–2016 Frankreich Istres Ouest Provence Handball
2016–2017 Frankreich Pays d’Aix UC
2017–2018 Frankreich Massy Essonne Handball
2018– Norwegen ØIF Arendal
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Osterreich  Österreich 135 (0)[1]

Stand: 16. Jänner 2018

Thomas Bauer (* 24. Januar 1986 in Wien) ist ein österreichischer Handballtorwart.

Karriere

Der 1,89 Meter große und 90 Kilogramm schwere Torwart spielte von 2011[2] bis 2013 für den TV 1893 Neuhausen. Zuvor stand er sechs Jahre bei Aon Fivers Margareten in Wien unter Vertrag, spielte zwei Jahre lang beim TV Korschenbroich[3], sowie ein Jahr für die HSG FrankfurtRheinMain.

Zur Saison 2013/14 wechselte Thomas Bauer zum TBV Lemgo.[4] In der Saison 2015/16 stand er beim französischen Verein Istres Ouest Provence unter Vertrag.[5] Im Sommer 2016 wechselte er zu Pays d’Aix UC.[6] In der Saison 2017/18 stand er beim französischen Erstligisten Massy Essonne Handball unter Vertrag.[7] Im Jänner 2018 wechselte der Torwart mit sofortiger Wirkung zu ØIF Arendal in die norwegische Postenligaen.[8]

Für die österreichische Nationalmannschaft bestritt Thomas Bauer bisher 135 Länderspiele. Er nahm für den ÖHB an der Europameisterschaft 2014 und der Europameisterschaft 2018 teil.

Privat

Bauers Ehefrau Laura Bauer spielt Handball beim französischen Verein Handball Plan de Cuques.

Erfolge

Mit Wien spielte Bauer im EHF-Pokal (2006, 2008, 2009) und im Europapokal der Pokalsieger (2007)[9].

Mit dem TV 1983 Neuhausen stieg Bauer 2012 in die 1. Handball-Bundesliga auf.

  Commons: Thomas Bauer  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Thomas Bauer auf der Website des Österreichischen Handballbundes
  2. handball-world.com: Torwartwechsel in Neuhausen vom 19. März 2011, abgerufen am 11. April 2013
  3. www.euro2010.at, Interview vom 3. August 2009, abgerufen am 27. Dezember 2009
  4. Lemgo und Blomberg sichern sich Duo aus Österreich auf handball-world.com vom 13. April 2013, abgerufen am 13. April 2013
  5. Lemgoer Bauer wechselt nach Frankreich auf handball-world.com vom 21. April 2015, abgerufen am 21. April 2015
  6. Ex-Lemgoer Thomas Bauer wechselt in die LNH auf handball-world.com vom 20. April 2016, abgerufen am 20. April 2016
  7. Ehemaliger Bundesligatorhüter Thomas Bauer wechselt zu französischem Erstliga-Aufsteiger auf handball-world.news vom 25. Juni 2017, abgerufen am 25. Juni 2017
  8. Thomas und Laura Bauer wechseln nach Norwegen. oehb.at, 24. Januar 2018, abgerufen am 24. Januar 2018.
  9. www.eurohandball.com, abgerufen am 27. Dezember 2009