Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 19.02.2020, aktuelle Version,

Thomas Stroux

Thomas Stroux in Wir sind noch einmal davongekommen, Wels, September 2008

Thomas Stroux (* 15. Dezember 1943 in Storkow (Mark)) ist ein deutscher Theaterschauspieler und Regisseur.

Leben

Er ist der Sohn von Eva und Karl-Heinz Stroux und Bruder des Theaterregisseurs und Schauspielers Stephan Stroux.[1]

Am 5. Juni 2007 erhielt er das Goldene Verdienstzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Des Weiteren wurde er 1981 für seine Rolle des Mephisto in Faust II mit dem Hersfeld-Preis ausgezeichnet.

Thomas Stroux hat mit der Spielzeit 2005/06 von Jürgen Wilke die alleinige Leitung des traditionsreichen Wiener Theaterunternehmens Der Grüne Wagen übernommen. Außerdem spielte er u. a. am Wiener Burgtheater, der Stuttgarter Komödie im Marquard und im Berliner Theater des Westens.

Produktionen von und mit Thomas Stroux und dem Grünen Wagen

Filmografie (Auswahl)

Hörspiele

  • 1984: Otto Brusatti: Die letzten Stunden der Menschheit – Regie: Otto Brusatti (ORF/WDR)

Einzelnachweise

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 8. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.stephanstroux.de