Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.12.2018, aktuelle Version,

Verband der österreichischen Landes-Hypothekenbanken

Verband der österreichischen Landes-Hypothekenbanken
Sitz Wien
Gründung 1898

Ort Wien 4, Brucknerstraße
Präsident Jodok Simma, Vizepräsident: Andreas Mitterlehner, Peter Harold
Geschäftsführer Claus Fischer-See (Generalsekretär)
Mitglieder 10 Bankinstitute
Website www.hypoverband.at

Der Verband der österreichischen Landes-Hypothekenbanken, kurz Hypo-Verband, ist die Interessenvertretung der österreichischen Hypothekenbanken der Länder und verbundener Unternehmen (Töchterunternehmen, gemeinsame Einrichtungen). Die Institute dieses Verbandes werden zusammenfassend gelegentlich als Hyposektor bezeichnet.[1]

Firmenprofil

Traditionell nahmen die Banken dieses Verbandes die Rolle von Landesbanken wahr.[2] Heute arbeiten die Landes-Hypothekenbanken als „regionale Universalbanken mit Spezialvorteilen im langfristigen Geschäft, die sich neben ihren angestammten Geschäftsfeldern Wohnungsbau- und Kommunalkredit auch dem Firmen- und Privatkundengeschäft zugewandt haben.“[3] Die Agenden sind sowohl auf das eigene Bundesland, wie auch das angrenzende Ausland (CEE/MOEL-Länder) bezogen.

Organisation

Verbandsmitglieder

Die acht Landes-Hypothekenbanken und weitere Banken in Verband sind:

Außerordentliche Mitglieder des Verband sind:

Verbundene Unternehmen

  • Pfandbriefstelle der österreichischen Landes-Hypothekenbanken
  • Hypo-Wohnbaubank AG
  • Hypo-Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.
  • Hypo-Bildung GmbH – Aus- und Weiterbildung im Bereich der Erwachsenenbildung als Kundenbetreuung
  • Hypo-Banken-Holding GmbHHoldingträger
  • Hypo-Haftungs-Gesellschaft m.b.H.

Einzelnachweise

  1. Hypo-Verband. In: hypoverband.at. Abgerufen am 7. November 2017.
  2. Kärntens Rating fällt wegen Hypo - Hypo Alpe Adria - derStandard.at › Wirtschaft. In: derstandard.at. Abgerufen am 6. November 2017.
  3. Zitat Verband der österreichischen Landes-Hypothekenbanken. In: Banken. austria wirtschaftsservice, archiviert vom Original am 30. Oktober 2007; abgerufen am 16. Februar 2010.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.awsg.at