unbekannter Gast
vom 26.11.2016, aktuelle Version,

VipJets

VipJets Luftfahrtunternehmen GmbH
IATA-Code:
ICAO-Code: VVP
Rufzeichen: AIR SALZBURG
Gründung: 2007
Betrieb eingestellt: 2011[1]
Sitz: Salzburg, Osterreich Österreich
Heimatflughafen:

Flughafen Salzburg

Unternehmensform: GmbH
Leitung: Monika und Christian Weinbrenner
Mitarbeiterzahl: 11
Bilanzsumme: 6 Mio €
Flottenstärke: 4
Ziele: international
VipJets Luftfahrtunternehmen GmbH hat den Betrieb 2011[2] eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

VipJets war eine österreichische Fluggesellschaft mit Sitz in Salzburg.

Geschichte

Die VipJets GmbH wurde 2007 gegründet. Für die Flugzeuge der A-Tec Industries wurden Flugstunden verkauft und dafür Provisionen bezogen. Nach der Insolvenz der A-Tec Industries wurden durch die ausbleibenden Umsätze der Konkurs beantragt.[3]

Flugziele

VipJets flog europäische und internationale Ziele an.

Flotte

Mit Stand August 2009 bestand die Flotte der VipJets aus vier Flugzeugen[4]:

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. wirtschaftsblatt.at:Bruchlandung für VipJets (Memento vom 17. März 2011 im Internet Archive), vom 3. März 2011
  2. wirtschaftsblatt.at:Bruchlandung für VipJets (Memento vom 17. März 2011 im Internet Archive), vom 3. März 2011
  3. boerse-express.com: VipJets (auch) wegen A-Tec in Konkurs, vom 2. März 2011
  4. vipjets.at: Das Unternehmen