unbekannter Gast
vom 04.01.2018, aktuelle Version,

Vladimir Božić

Vladimir Božić

Vladimir Božić (links)

Spielerinformationen
Geburtstag 24. März 1983
Geburtsort Split, Jugoslawien
Staatsbürgerschaft Kroate kroatisch
Körpergröße 1,97 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein HC Rhein Vikings
Trikotnummer 83
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2000– Kroatien RK Split
0000–2011 Bosnien und Herzegowina RK Bosna Sarajevo
2011–2011 Deutschland TSG Ludwigshafen-Friesenheim
2011–2013 Weissrussland Brest GK Meschkow
2013–2013 Polen Gwardia Opole
2015–2015 Osterreich Bregenz Handball
2015–2016 Slowakei HT Tatran Prešov
2016– Deutschland HC Rhein Vikings
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Kroatien  Kroatien

Stand: 16. August 2017

Vladimir Božić (* 24. März 1983 in Split, Jugoslawien) ist ein kroatischer Handballtorwart.

Der 1,98 Meter große und 95 Kilogramm schwere Torhüter wurde im Januar 2015 von Bregenz Handball verpflichtet nachdem diese ihren Torwart Goran Aleksić wegen einer Verletzung vorgeben mussten.[1] Zuletzt war er davor von Februar bis August 2013 beim polnischen Verein Gwardia Opole unter Vertrag.[2] Außerdem spielte er bereits bei Brest GK Meschkow[3], BM Ciudad Encantada, RK Split und TSG Ludwigshafen-Friesenheim. Božić spielte mit Split im EHF Challenge Cup (2005/06) und im EHF-Pokal (2000/01, 2001/02).[4]

Božić schloss sich im Sommer 2015 dem slowakischen Erstligisten HT Tatran Prešov an.[5] Mit Tatran Prešov gewann er 2016 die slowakische Meisterschaft und den slowakischen Pokal.

Seit der Saison 2016/17 spielt Božić für den Drittligisten Neusser HV. Mit Neuss stieg er 2017 in die 2. Bundesliga auf. Seitdem treten die Männermannschaften von Neuss und der HSG Düsseldorf als HC Rhein Vikings an.

Vladimir Božić stand im Aufgebot der kroatischen Nationalmannschaft, so für die Handball-Europameisterschaft 2010.[6]

Einzelnachweise

  1. Bregenz Handball startet ins neue Jahr 2015. bregenz-handball.at, 5. Januar 2015, abgerufen am 14. Mai 2016.
  2. http://gwardiaopole.pl/pl/vladimir-bozic-nie-zagra-juz-w-opolu-oswiadczenie-klubu/#
  3. Novickis und Bozic wechseln nach Weißrussland, handball-world.com am 2. August 2011
  4. www.eurohandball.com, abgerufen am 9. Januar 2010
  5. seha-liga.com: Trtik for renewed Tatran from Prešov, abgerufen am 20. Juni 2016
  6. cms.eurohandball.com, abgerufen am 7. Januar 2010 (PDF; 347 kB)