unbekannter Gast
vom 05.06.2016, aktuelle Version,

Wildkamm

Wildkamm
Großer Wildkamm vom Abstieg von der Hohen Veitsch, dahinter die Tonion

Großer Wildkamm vom Abstieg von der Hohen Veitsch, dahinter die Tonion

Höhe 1874 m ü. A.
Lage Steiermark
Gebirge Mürzsteger Alpen
Dominanz 0,9 km Hohe Veitsch
Schartenhöhe 134 m Gingatzwiese
Koordinaten 47° 39′ 39″ N, 15° 24′ 20″ O
Wildkamm (Steiermark)
Wildkamm

Gestein Wettersteinkalk
Alter des Gesteins Trias

Der Wildkamm ist eine schmale, felsige Schneide in den Mürzsteger Alpen in der Steiermark. Er zweigt bei der Gingatzwiese in etwa 1740 m ü. A. vom zentralen Plateau der Veitschalpe nach Nordwesten in Richtung Niederalpl ab und erreicht im Großen Wildkamm 1874 m ü. A. sowie im Kleinen Wildkamm 1757 m ü. A.

Die Überschreitung des Wildkamms auf einem unmarkierten Steig ist eine lohnende Bergtour, setzt aber Trittsicherheit voraus und erfordert im Abschnitt zwischen der Gingatzwiese und dem Großen Wildkamm einfache Schrofenkletterei. Durch die Ostrinne zwischen Wildkamm und Hoher Veitsch verlaufen ein markierter Anstiegsweg sowie im Winter die sehr beliebte Schiabfahrtsroute der Rodel.

Literatur

  • Adi Mokrejs, Max Ostermayer: Bergwander-Atlas Steiermark, Schall-Verlag, Alland 2009. ISBN 978-3-900533-57-1