Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 06.01.2018, aktuelle Version,

Willy Danek

Wilhelm „Willy“ Danek (* 8. Oktober 1904 in Wien; † Mai 1972 ebenda) war ein österreichischer Schauspieler bei Bühne und Film.

Leben und Wirken

Danek besuchte im Wien der 1920er Jahre eine Theaterschule und trat anschließend bis 1945 als Chorsänger, Tänzer und schließlich Schauspieler in der österreichischen, deutschen und tschechischen Bühnenprovinz (u. a. in Eger, Brieg und Mährisch-Ostrau) auf. 1944/45 wirkte er, um der Einberufung zu entgehen, auch in einer Reihe von Filmen wie Die Kreuzlschreiber mit. In Österreichs erstem Nachkriegsfilm Der weite Weg trat Willy Danek gleichfalls auf. Bereits 1954 war seine Filmkarriere weitgehend beendet. Auch Festengagements an Theatern sind in Daneks späteren Lebensjahren kaum mehr festzustellen.

Filmografie

Literatur

  • Ludwig Gesek (Hrg.): Kleines Lexikon des österreichischen Films, S. 7. Wien 1959
  • Glenzdorfs Internationales Film-Lexikon, Erster Band, Bad Münder 1960, S. 268