Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 15.09.2018, aktuelle Version,

Wolfgang Kienast (Fußballspieler)

Wolfgang Kienast (* 14. August 1956 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler.

Er spielte von 1975 bis 1977 bzw. in der Saison 1978/79 bei Rapid und gewann 1975/76 mit Rapid den Österreichischen Cup. Dies war auch gleichzeitig sein größter Erfolg in seiner Karriere.

Seine weiteren Stationen waren Admira Wacker (1977/78), Wiener Sport-Club (1979–1983), Austria Salzburg (1983–1985), SC Eisenstadt (1985–1987), Vienna (1987/88), Krems (1988/89), VSE St. Pölten. 2001 kehrte er kurzfristig als Trainer der Rapid-Amateure zu seinem Stammverein zurück.

Wolfgang Kienast ist der Bruder von Reinhard Kienast und der Vater von Roman Kienast.

Erfolge