unbekannter Gast
vom 11.06.2017, aktuelle Version,

Wolfgang Sodl

Wolfgang Sodl (* 18. September 1963 in Olbendorf) ist ein österreichischer Politiker (Sozialdemokratische Partei Österreichs). Er war von 2005 bis 2010 burgenländischer Abgeordneter zum Bundesrat. Seit 2010 ist er Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag.

Leben

Nach dem Besuch der Volksschule Olbendorf (1970–1974), der Hauptschule (1974–1978) und des Polytechnischen Lehrgangs besuchte Sodl die Fernmeldemonteurschule (1979–1982). Seit 1982 ist er als Bediensteter in verschiedenen Positionen bei der Post Telekom Austria tätig.

Politik

Sodl ist seit 1997 Mitglied des Gemeindevorstandes der Gemeinde Olbendorf, Vizebürgermeister der Gemeinde Olbendorf seit 2002, Ortsparteivorsitzender der SPÖ Olbendorf seit 2002, Mitglied des Ortsausschusses der SPÖ Olbendorf seit 1995, Mitglied des Bezirksausschusses der SPÖ Güssing seit 1996, Mitglied im Bezirkskontrollausschuss der SPÖ Güssing seit 2004 und Mitglied im Landeskontrollausschuss der SPÖ Burgenland seit 2005. Bei den Gemeinderatswahlen im Burgenland 2012 wurde Sodl zum Bürgermeister von Olbendorf[1] gewählt. Sodl war vom 25. Oktober 2005 bis zum 23. Juni 2010 Mitglied des Bundesrates.

Einzelnachweise

  1. Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2012 in Olbendorf Website des E-Government Burgenlands. Aufgerufen am 23. Februar 2013