unbekannter Gast
vom 10.06.2017, aktuelle Version,

Wolfgang Thaler (Fotograf)

Wolfgang Thaler (* 1969 in Salzburg) ist ein österreichischer Architekturfotograf. Schwerpunkt seiner Arbeit ist zeitgenössische Architektur ab 1950. Sein besonderes Interesse gilt dem osteuropäischen Raum.

Leben

Der Sohn von Helga und Eduard Thaler machte 1987 die Matura in Salzburg. Von 1989 bis 1991 war er an der Bayerischen Staatslehranstalt für Photographie in München tätig. 1997 folgte ein sechswöchiger Aufenthalt in Mexiko-Stadt (Mep’Yuk) und im Jahr darauf jeweils ein vierwöchiger Aufenthalt in Sofia (Mep’Yuk) und Tel Aviv (Mep’Yuk). Von 1999 bis 2000 war er Artist in Residence in Mexico (La Panaderia). Im Jahre 2000 erhielt Thaler ein Schütte-Lihotzky-Stipendium. Seit 2001 betrieb er ein Auslandsatelier (BKA) in Japan (Fujino). 2003/04 war er A"rtist in Residence" in Paris. Er lebt in Wien.