Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 31.07.2018, aktuelle Version,

Wolfgang Wiedermann

Wolfgang Wiedermann OCist (* 31. Dezember 1940 in Zistersdorf) ist ein österreichischer Zisterzienser. Er war von 1996 bis 2016 der 68. Abt vom Stift Zwettl in Niederösterreich.

Leben

Wolfgang Wiedermann maturierte 1959 am Stiftsgymnasium Seitenstetten und trat danach in das Stift Zwettl ein. Er studierte Theologie an der Hochschule Heiligenkreuz und wurde 1965 zum Priester geweiht und war bis 1975 Kaplan und Pfarrer im Stift Neukloster in Wiener Neustadt. Mit 1975 wurde er Prior im Stift Zwettl und leitete ebendort das Bildungshaus und wurde Pfarrer an der Pfarrkirche Windigsteig. 1996 wurde er zum 68. Abt des Stiftes Zwettl gewählt und stellte sich 2016 nach 2 Amtsperioden nicht mehr der Wahl.[1]

Er ist Mitglied im Priesterrat der Diözese St. Pölten und Abtpräses der Österreichischen Zisterzienserkongregation.

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. orf.at: Stift Zwettl wählt einen neuen Oberen, 27. August 2017
  2. Wiedermann ist Ehrenbürger in der NÖN vom 1. Dezember 2010 abgerufen am 3. Juni 2017
  3. Festveranstaltung - Ehrenbürgerschaft auf der Website der Gemeinde Yspertal vom 20. Oktober 2007 abgerufen am 11. Juli 2018