Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 09.12.2019, aktuelle Version,

Wu Ken

Wu Ken (chinesisch 吴恳, Pinyin Wú Kěn; * 1961 in Hunan) ist ein chinesischer Diplomat.

Wu Ken begann seine diplomatische Karriere als Mitarbeiter in der Personalabteilung des Außenministeriums der Volksrepublik China. Nach einem Aufbaustudium an der Universität Frankfurt diente er als Attaché in der Abteilung für Sowjetunion und Osteuropa. 1990 wurde er Attaché und 3. Sekretär bei der chinesischen Botschaft in Deutschland. Von 1993 bis 1998 bekleidete er die Posten des 3. Sekretärs, stellvertretenden Sektorleiters und Sektorleiters in der Personalabteilung des Außenministeriums der Volksrepublik China. 1998 wurde er zum Botschaftsrat in der chinesischen Botschaft in Österreich bestellt. Von 2001 bis 2007 diente Wu Ken zunächst als stellvertretender Leiter und später als Leiter der Personalabteilung des chinesischen Außenministeriums. Von 2007 bis 2019 war Wu Ken Botschafter der Volksrepublik China in der Republik Österreich. Seit dem 27. März 2019 ist Wu Botschafter der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland.

Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Wu ist hier somit der Familienname, Ken ist der Vorname.