Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Böhmer, Robert#


* 21.1.1912, Wien

† 28.6.1997, Wien


Schuhgroßhändler


Robert Böhmer
Robert Böhmer in jungen Jahren
Foto: © privat

Robert Böhmer besuchte in Wien die Handelsakademie und stieg dann in das väterliche Unternehmen (Schuhgroßhandel) ein. Mit 26 Jahren, nach Hitlers Einmarsch in Österreich, wurde Böhmer verhaftet und kam zunächst für vier Monate in das KZ Dachau, anschließend für weitere sieben Monate in das KZ Buchenwald. Nach seiner Entlassung emigrierte Böhmer nach Argentinien, wo er eine Familie gründete (zwei Söhne). Nach 15 Jahren in Buenos Aires kehrte er nach Wien zurück.

Über seine KZ-Zeit erzählt das hier zu sehende Video.


Dem Buchenwald-Häftling Robert Böhmer auf der Spur (von seinem Sohn Ronaldo und seiner Enkelin Lia, 35 Min.)


Redaktion: Ronaldo und Lia Böhmer