Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Küberl, Franz#

* 22. 4. 1953, Graz

langjähriger CARITAS-Präsident (1995–2013)


Franz Küberl wurde am 22. April 1953 in Graz geboren.

Nach Absolvierung der Volks-, Haupt- und Handelsschule war er zunächst als Verwaltungskraft im Landeskrankenhaus Graz beschäftigt.

Von dort wechselte er 1972 in die katholische Arbeiterjugend Steiermark, deren Diözesansekretär er war. Von 1976 bis 1982 leitete Küberl das Bundessekretariat der katholischen Jugend Österreichs in Wien und war von 1978 bis 1982 außerdem Vorsitzender des österreichischen Bundesjugendringes. (In dieser Funktion war er 1982 an der Organisation der großen Friedensdemonstration beteiligt, bei der 70.000 Jugendliche am Rathausplatz in Wien teilnahmen.)

Nach seiner Rückkehr nach Graz hatte Fraz Küberl einige Funktionen im steirischen Bildungswerk inne, von 1986 bis 1993 war er Generalsekretär der Katholischen Aktion Steiermark, wobei er 1988 den zweiten Papstbesuch in Österreich mitorganisierte. 1994 wurde Franz Küberl von Bischof Johann Weber zum Direktor der Caritas der Diözese Graz-Seckau bestellt.

1995 wurde er – als Nachfolger Helmut Schüllers - zum neuen Präsidenten der Caritas Österreich gewählt. Er war der erste "Nicht-Geistliche" in dieser Funktion.

Ob Pflege, Bildung, Asyl oder Armut: wenn es darum ging, Benachteiligten in Österreich eine Stimme zu verleihen, war Franz Küberl da. Zu seinen größten Erfolgen zählt er die Einführung der bedarfsorientierten Mindestsicherung und der Grundversorgung für Asylwerber.

In seiner Funktion als Präsident der Caritas Österreich fungierte er 18 Jahre lang als eine Art Gewissen für die Politik; 2013 kündigte er seinen Rückzug an - Michael Landau, der Caritas-Direktor der Erzdiözese Wien, wurde sein Nachfolger.
Dr. h.c. Franz Küberl blieb aber weiterhin - bis zu seinem Pensionsantritt im Juni 2016 - Chef der Caritas Steiermark sowie ORF-Stiftungsrat.

Franz Küberl ist seit 1982 verheiratet, Vater zweier Söhne und lebt mit seiner Familie in Graz.

Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl)#

  • Großes Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark, 2003
  • Auszeichnung mit dem GLOBArt Award, 2005
  • Ehrendoktorat der Theologie, Katholisch-Theologische Privatuniversität Linz, 2005
  • Preis für humanistische Altersforschung, ÖGGG und die Stadt Wien, 2006
  • "Mann des Jahres", verliehen vom österreichischen Wirtschaftsmagazin trend, 2009
  • Verleihung des Großen Silbernen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich, 2013
  • Großes Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark mit dem Stern, 2014
  • Fundraiser des Jahres (für seine langjährigen Verdienste um das Spendenwesen), 2016

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl