Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Schuster, Peter M.#


*26. 10. 1939, Wien


Physiker, Autor


Peter M. Schuster
Peter M. Schuster

Peter Maria Schuster wurde am 26. Oktober 1939 in Wien geboren.

Nach einem Studium der Geschichte, Japanologie, Mathematik und Physik in Wien promovierte er 1967 zum Dr. phil. in Physik.

Nach einem Jahresstipendium für Literatur ging er 1969 nach Deutschland, um als Physiker in der Industrie zu arbeiten. Er war Leiter des Gesamtbereiches Marketing bei Carl Zeiss in Oberkochen und baute ab 1976 einen eigenen Industriebetrieb auf ("AOL - Dr. Schuster, Analytik, Optik, Lasertechnik") auf. Nach einer schweren Erkrankung trennte er sich 1987 von allen Firmenanteilen und ist seit 1988 als freier Schriftsteller tätig.

Peter M. Schuster kehrte nach Österreich zurück und ließ sich schließlich in Pöllauberg in der Steiermark nieder.

Seither hat er Bücher über bedeutende österreichische Physiker geschrieben, zahlreiche Essays, Aufsätze und Lyrikbände publiziert, aber auch Drehbücher für Fernsehfilme verfasst - das meiste davon zur Wissenschaftsgeschichte des 19. Jahrhunderts. Außerdem hielt und hält er zahlreiche Vorträge und Lesungen.

1988 entdeckte Peter M. Schuster das Sterbehaus und später auch das vergessene Grabdenkmal von Christian Doppler in Venedig. Darüber hinaus entdeckte er in den persönlichen Unterlagen einer Urenkelin Dopplers, die Doppler-Daguerreotypie, das einzige Bild Dopplers, das erhalten blieb.

Peter Schuster ist seit 2005 Vorsitzender des Fachausschusses "Geschichte der Physik" der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG) und seit 2007 Präsident der Sektion "Geschichte der Physik" der Europäischen Physikalischen Gesellschaft (EPS).
Außerdem ist Peter M. Schuster seit 2007 Präsident der Victor-Franz-Hess-Gesellschaft und seit 2010 Direktor des Europäischen Zentrums für Physikgeschichte 'echophysics' (European Centre for the History of Physics) und der Victor-Franz-Hess-Forschungs- und Gedächtnisstätte, beide in Schloss Pöllau.

Prof. Dr. Peter Maria Schuster ist in zweiter Ehe verheiratet; er hat sechs Kinder und lebt abwechselnd in Pöllauberg in der Steiermark, in Wien und in Donegal in Irland.

Auszeichnungen, Ehrungen (Auswahl)#

  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Christian Doppler Fonds in Salzburg, 1999
  • Mitglied des Österreichischen P.E.N.-Clubs, 2000
  • Goldenes Verdienstzeichen des Landes Salzburg, 2004
  • Präsident der Sektion "Geschichte der Physik" der Europäischen Physikalischen Gesellschaft (EPS), 2007
  • Präsident der Victor-Franz-Hess-Gesellschaft, 2007
  • Mitglied der Academia Europaea, 2009
  • Großes Ehrenzeichens des Landes Steiermark, 2016
  • Verleihung des Titels "Professor", 2016
  • Ehrennadel der Marktgemeinde Pöllau, 2018
  • September 2018 besichtigten der Rektor der TU Graz mit Vizerektoren und allen Dekanen das Echophysics Museum in Pöllau.

Werke (Auswahl) #

Romane

  • Unter dem Kreuz, 1995
  • Meine letzte Antwort auf alles – Ludwig Boltzmann, 2015
  • Meine letzte Antwort auf alles – Ludwig Boltzmann, Band II, 2019 (in Vorbereitung)
Monographien
  • Christian Doppler (1803-1853). Das Werk, 1992
  • Hundert Jahre Film 1895-1995, Salzburger Film- und Fotopioniere, 1994
  • Simon Stampfer (1790-1864). Von der Zauberscheibe zum Film. (gem. mit Christian Strasser), 1998
  • Weltbewegend - unbekannt, Leben und Werk des Physikers Christian Doppler und die Welt danach, 2003
  • Moving the Stars. Christian Doppler, His Life, His Works and Principle, and the World After (Übersetzung: Lily Wilmes), 2005
  • Unfassbare Strahlung – Werdegang zur Modernen Physik (gem.m. Lily Wilmes), 2016

Drehbücher

  • Christian Doppler (TV-Film), 1989
  • Josef Loschmidt (TV-Film), 1990
  • Victor Hess“ (TV-Film), 1991
  • Fritz Pregl TV-Film), 1991

Lyrikbände

  • Schöpfungswoche, Tag eins (erschienen in deutsch und in tschechisch), 2003
  • Schöpfungswoche, Tag zwei, 2004
  • Schöpfungswoche, Tag drei, 2006
  • Homage to Christian Doppler. The Creation Week – Day one, 2017

Anthologie

  • Und was geschieht mit dem Licht? Physiker, Dichter und andere Reisende. Essays, 2006

zahlreiche literarische Essays

Wisssenschaftshistorische Arbeiten

Weiterführendes#

Quellen#

Redaktion: I. Schinnerl