Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Waldbrand am Berg#

Hochmahdkopf brennt
Hochmahdkopf brennt
Hubschrauber im Einsatz
Hubschrauber im Einsatz
Hochmahdkopf brennt
Hochmahdkopf brennt

Der Winter war kurz und niederschlagsarm und die Sonne hatte das lange Gras vom letzen Jahr gedörrt.
Der Hochmahdkopf, ein trockener Sonnenhang, auf dem ein Raucher eine Zigarette fallen ließ, die noch glimmte - die Folgen waren verheerend.

Brandbekämpfung wie im Flachland ist hier am Berghang nicht möglich. Unwegsames Gelände verhindert oft Löscharbeiten.
Hinzu kommt, daß Wind und Thermiken die Ausbreitung des Feuers beeinflußen.
So ist der Einsatz von Hubschraubern von höchstem Wert, insbesondere wenn, wie hier zu beobachten war, die Piloten das Wasser so präzise "abwerfen",
daß ein einzelner, lichterloh brennender Baum davon getroffen wird.
In der Nacht bemühen sich die Feuewehmänner eine weitere Ausbreitung zu verhindern: Knochenarbeit bei Hitze im steilen Gelände.


© Austria-Forum
Foto: Waldbär der VI.