unbekannter Gast

Zwischensymbiont#

Ein Zwischensymbiont ist ein Lebewesen, das sich als drittes Wesen in eine Symbiose "dazwischen geschaltet" hat.
Er hilft den beiden anderen Lebewesen zu einer besseren Symbiose und bekommt dafür von den beiden Anderen, was er zum Leben braucht.

Ein typischer Zwischensymbiont ist der Fichtenspargel, eine im Wald lebenden Blütenpflanze aus der Familie der Erikagewächse.

Der Fichtenspargel benötigt kein Blattgrün um Zucker zu produzieren, weil er diesen von Bäumen erhält,
denen er Mineralstoffe weitergibt, welche Pilze bereitstellen.
Deshalb kann er (fast)farblos sein. Nur der Stempel in seinen Blüten ist gelb.