Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Dolly Freed: Die Faultiermethode#

Dolly Freed: Die Faultiermethode

Dolly Freed: Die Faultiermethode
Dolly Freed: Die Faultiermethode

Dies ist keine Anleitung für Aussteiger, und kein Buch für intellektuelle Kapitalismuskritiker, sondern eine äußerst unterhaltsam geschriebene Biographie von "Dolly Freed", die im Alter von 18 Jahren mit ihrem "Hippie Vater" in Philadelphia (US) ein Leben als Selbstversorger beginnt.

Das Buch ist unbrauchbar als Lebensratgeber, besitzt aber doch eine versteckte Philosophie und nähert sich mit viel Witz den zentralen 3 Fragen

- Wie viel Selbstbeschränkung und Selbstbestimmung ist in unserer überregulierten Gesellschaft möglich?

- Wie autark kann man leben und trotzdem in einem sozialen Umfeld verhaftet sein?

- Wie viel Geld braucht man überhaupt zum Leben?