Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Kulturregion Niederösterreich (Hg): Wunderwelt Ötscher. Kostbares aus Kultur und Natur#

Kulturregion Niederösterreich (Hg): Wunderwelt Ötscher. Kostbares aus Kultur und Natur, Kulturregion Niederösterreich, 2015 / Rezension von Guenther Johann

Kulturregion Niederösterreich (Hg): Wunderwelt Ötscher. Kostbares aus Kultur und Natur
Kulturregion Niederösterreich (Hg): Wunderwelt Ötscher. Kostbares aus Kultur und Natur

Kulturregion Niederösterreich (Hg): „Wunderwelt Ötscher. Kostbares aus Kultur und Natur“, Sankt Pölten 2015 Der Ötscher hat mich immer schon fasziniert. Ich weiß nicht warum. Er steht so mächtig über seinen ihn umgebenden kleineren Bergen und ist weithin sichtbar. Wenn ich von Krems nach Sankt Pölten fahre sehe ich ihn schon. Fährt man die Westautobahn nach begleitet er die Autofahrer. Im Alpenhotel in Gösing, wo ich schon mehrere Urlaube gemacht hatte, steht er schon beim Aufstehen vor dem Hotelfenster. Ein mystischer Berg. Pfarrer Franz Jantsch zählte ihn zu einem Punkt eines magischen Dreiecks. Im vorliegenden Bildband wird er aus verschiedensten Blickwinkeln beschrieben. Da geht es um die Holzfäller der Gegend, die erste Besteigung mit einer sehr interessanten schriftlichen Dokumentation, die Mariazellerbahn und deren Bau und Bräuche der Region. Viele Abbildungen – alte und neue – vermitteln dann noch mehr, als es Worte können. Ein sehr schönes Buch.