Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Bauer, Herbert#

Maler und Grafiker#

1947, lebt und arbeitet in Schladming, Steiermark

Biographie#

Er hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Er studierte in Graz bei Prof. F. Rogler Malerei, bei Prof. R. Kriesche Akt und bei Prof. O. Brunner dekorative Gestaltung.

Im Laufe seiner künstlerischen Tätigkeit entwickelte er zwei Leidenschaften, Farben - Formen und die Zeichnung.

In seiner Bildserie "Burgenland" führt er uns in seine ganz persönliche Sicht dieser einzigartigen Landschaft die dieses Bundesland auszeichnet. Seine typischen halbrunden Häuser schmiegen sich wie Perlenketten in eine sanft hügelige, fruchtbare Landschaft. Lösen sich auf in bunte Mosaiksteine, die sich im dunklen See widerspiegeln oder weichen Traumgebilden, kleine Fata Morganas die von einer satten Sonne beherrscht werden.

In den letzten Jahren gilt seine große Leidenschaft in der Tempera - Malerei, dem Mythos Friedensreich Hundertwasser und er zeigt mit seinen Arbeiten die meditative Seite dieses Künstlers auf. Mit seinen "modernen Mandalas" bietet er dem Betrachter die Möglichkeit sich ins "Innere" hineinzuwagen.

Einige dieser Arbeiten wurden 2003 und 2005 auf der Biennale Florenz und 2005 und 2006 im Rahmen der Wiener Festwochen in Wien präsentiert. Seine "modernen Mandalas" und surrealen "Traumbilder" gingen bis nach Japan und Südkorea.

Seine Leidenschaft für die Zeichnung hat er nie verloren und so hält er seine Heimat in seinen Zeichnungen fest. Eine Heimat die oft schon längst entschwunden oder kurz vor dem Verfall steht. Das Urtümliche hat es ihm angetan, das Unwiederbringliche, das Einzigartige, das Besondere. Seine Zeichnungen finden sich in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen wie z. B. in der Gemeinde Lassing.

Im Februar/März 2009 wurden erstmalig in Wien in der Otto Wagner Galerie 47 Bleistiftzeichnungen, "Landschafts-Lebensspuren" aus Österreich, gezeigt.

2004 wurde ihm für sein Schaffen das Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark verliehen.

Vernissagen#

Auswahl

  • Sonderausstellung in der Partnerstadt Felletin/Frankreich
  • Teilnehmer an der ART BIENNALE FLORENZ 2003/2005
  • Teilnehmer am ART Wettbewerb SEETAL 2006, Schweiz
  • Teilnehmer an der Intern. Art. Exhibition ASROPA 2007 / 2008 / 2009 / 2012 / 2013, South Korea
  • 2010 / 12. Teilnahme an der Intern. Art. Exhibition ASROPA / SLOVAKIA / UNGARN / MALTA / WIEN
  • Teilnahme an der Grafikausstellung im Maritime Museum of Art/2009/Ushuaia/ARGENTINIEN
  • Teilnahme an der ART WEEK 2012, St. Petersburg
  • Teilnahme an der Biennale-Austria-Ausstellung 2013 in Bozen
  • Teilnahme am Art Wettbewerb PRIMIO COMBAT 2014 PRIZE, Italien
  • Teilnahme an der natura-art 2014, Saalfelden
  • Teilnehmer an der ART & DESIGN Exhibition 2014, Seoul
  • Teilnehmer an der 13. VERNICE ART FAIR 2015, FORLI, Italien
  • Teilnahme „KUNST am RING“, Spielberg, RED BULL RING, Österreich
  • Wettbewerb „HALLO PEGASUS“, Theater am Steg, Baden
  • Sonderausstellung im Schloss Groß Sölk, 2015
  • Teilnehmer an der 29th ART EXHIBITION 2015, im YEGIP ART MUSEUM, GUNSAN, Korea
  • 1. Preis, ART Wettbewerb 2014, „HALLO PEGASUS“, Wien
  • Sonderausstellung im Schloss Groß Sölk, 2015
  • Sonderausstellung im Rahmen der MID EUROPE 2015, Congress Schladming
  • Teilnahme a. d. Kunstauktion für Äthiopien, Wien 2015
  • Teilnahme am Schlosskonzert d. Mozarteum Salzburg, 2015, Schloss Höch
  • Teilnahme a. d. 30th ASROPA Exhibition 2015, in Gunsan, South Korea

Kontakt#