unbekannter Gast

Padang - Minangkabau House#

Padang - Minangkabau House
Padang - Minangkabau House, June 2014, © Stefanie Gölles, under CC BY 4.0

The harbour town Padang Padang, Indonesia in the west of Sumatra with nearly one million inhabitants goes back to a trading post founded by the Dutch in the 17th century. Lateron, the city became british, then again Dutch until Indonesia's declaration of independence in 1945.

The Minangkabau are a largely Muslim ethnic group with more than three million members. They are the largest still existing matrilineal culture in the world. Even today, e. g. their rice fields are still passed on to the daughters.

Die Hafenstadt Padang Padang, Indonesia im Westen Sumatras mit knapp einer Million Einwohnern geht zurück auf einen Handelsposten, der im 17. Jhdt. von den Niederländern gegründet worden war. Die Stadt wurde später britisch, dann wieder bis zur Unabhängigkeit Indonesiens im Jahre 1945 niederländisch.

Die Minangkabau sind eine großteils muslimische Ethnie mit über drei Millionen Angehörigen. Sie sind die größte noch existierende matrilineare Kultur weltweit. So werden z. B. die Reisfelder auch noch heute meistens an die Töchter vererbt.