unbekannter Gast

Kiel - Protestant St. Nicholas' Church#

Kiel - Protestant St. Nicholas' Church
Kiel - Protestant St. Nicholas' Church, 2015, © Leopold Röhrer

The Protestant St. Nicholas Church situated on the Old Market is the main church of Kiel and the oldest surviving building in the city - its construction started shortly after the city was founded in the middle of the 13th century. End of the 19th century the church was redesigned in neo-Gothic style and brick-faced. After its destruction during World War II, the church was rebuilt, largely from concrete, and the old vault replaced by a simple saddle roof uniting all three naves. Three different organs can be seen in the church, an patriarch's altar from a Lübeck atelier dating back to 1460, a baptismal font made by the sculptor and ore moulder Hans Apengeter from 1344 (the oldest surviving piece of art in the St. Nicholas' Church), and a pulpit from the Baroque age.
Die evangelische Nikolaikirche am Alten Markt ist die Hauptkirche von Kiel und das älteste erhaltene Gebäude der Stadt, mit deren Bau schon kurz nach der Stadtgründung Mitte 13. Jh. begonnen worden war. Ende des 19. Jhdt. wurde die Kirche neugotisch umgestaltet und mit Ziegeln verkleidet. Nach ihrer Zerstörung während des II. Weltkriegs wurde die Kirche, großteils aus Beton, wieder aufgebaut und die alten Gewölbe durch ein schlichtes, alle drei Schiffe zusammenfassendes Satteldach ersetzt. In der Kirche befinden sich insgesamt drei unterschiedliche Orgeln, ein Erzväteraltar aus einer Lübecker Werkstatt von 1460, ein Taufbecken des Bildhauers und Erzgießers Hans Apengeter aus dem Jahr 1344 (das älteste erhaltene Kunstdenkmal in der Nikolaikirche) sowie eine Kanzel aus dem Zeitalter des Barock.