Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Axamer Wampelerreiten #

Das Wampelerreiten in Axams (Tirol) wird jährlich am „Unsinnigen Donnerstag“ vor dem Faschingssonntag durchgeführt. Im Vordergrund stehen die namensgebenden Wampeler –Burschen und Männer in einem weißen Leinenhemd, das mit Heu prall ausgestopft ist, wodurch die Wampeler ihren dicken Bauch („Wampe“) erhalten. Ihre Gegenspieler sind die Reiter, die versuchen, die Wampeler auf den Rücken zu legen, um deren weißes Hemd zu beschmutzen.

Die Tradition wurde 2016 in der Kategorie "Gesellschatliche Praktiken" in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Quelle:
UNESCO

Redaktion: hmw