Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Grammelknödel#

Logo ServusTV
"Heimatlexikon - Unser Österreich"
Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Knödel gelten als charakteristisch für das alpenländische Essen und bilden mit geselchtem Fleisch und Kraut das Gericht Bauernschmaus. Während man Mehl- und Brotknödel seit langem kennt, sind Erdäpfelknödel relativ jung. In der städtischen Küche bevorzugt, dürften sie von den böhmischen Köchinnen in Wien eingeführt worden sein. Grammeln, eine der Möglichkeiten der Fülle von Erdäpfelknödeln, gewinnt man durch Auslassen von Schweinespeck. Um die goldgelbe Farbe zu erzielen, lässt man sie im Fett länger auf dem Herd stehen.

Quelle#


Franz Maier-Bruck: Das große Sacher Kochbuch. Wien 1975

Redaktion: hmw