Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Reinprechtsdorf, Wien 5#

Logo ServusTV
"Heimatlexikon - Unser Österreich"
Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Reinprechtsdorf
Reinprechtsdorf auf dem Plan von Carl Graf Vasquez, um 1830.
Foto: Peter Gugerell. Aus: Wikicommons

Die 1270 erwähnte Ortschaft Reinprechtsdorf dürfte ein Uferzeilendorf an der Wien (Schönbrunner Straße), nahe dem Hundsturm gewesen sein, das nach der Ersten Türkenbelagerung (1529) verödete. 1730 entstanden die ersten Häuser einer neuen Vorstadt zwischen der heutigen Ramperstorffergasse, Margaretenstraße, Reinprechtsdorfer Straße und Schönbrunner Straße.

Die Reinprechtsdorfer Brücke über den Wienfluss verbindet den 5. und 6. Bezirk. Die 1862–1864 errichtete Bogenbrücke wurde im Zuge der Wienflussregulierung und des Stadtbahnbaues um 1900 erneuert.

Das Wappen zeigt einen Reichsapfel.

Quellen#


Redaktion: hmw

Siehe auch: