Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Steirisches Vulkanland#

Logo ServusTV
"Heimatlexikon - Unser Österreich"
Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Bild Steirisches Vulkanland
© Steirisches Vulkanland

Das "Steirische Vulkanland" Feldbach ist eine Kooperation aus 33 Gemeinden in den Bezirken Südoststeiermark, Hartberg-Fürstenfeld, Leibnitz und Weiz. Mit Förderung durch das LEADER+-Programm der Europäischen Union soll versucht werden, die Wirtschaft und den Zusammenhalt der Region zu stärken.

Die Region "Steirisches Vulkanland" verfolgt diesen Gedanken einer zukunftsorientierten Regionalentwicklung und ist zu einem Paradeprojekt einer Regionalpolitik herangewachsen: was in der Kleinregion Feldbach begann, ist heute eine Region im Aufbruch zur Einzigartigkeit und Gewinner des Europäischen Dorferneuerungspreises.

Das Marketing rund um den Begriff Vulkanland" konzentriert sich auf Kulinarik ("Was hier wächst, hat Wert"), Handwerk ("Handwerk & Energie") und die Region der Lebenskraft.

Das "Steirische Vulkanland" ist ein Paradies für Weinkenner und Liebhaber regionaltypischer Köstlichkeiten - zwischen Radkersburg im Süden und Ottendorf im Norden, zwischen Schwarzau im Westen und Kapfenstein im Osten haben sich unzählige idyllische Gasthöfe, traumhafte Hotels, engagierte Weinbauern und Manufakturen erlesener Köstlichkeiten etabliert.

Quellen#


Redaktion: I. Schinnerl