Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Alexander, Peter #

(eigentlich P. A. Neumayer)


* 30. 6. 1926, Wien

† 12. 2. 2011, Wien


Schauspieler und Sänger


Der Sohn eines Bankbeamten wuchs in gutbürgerlichen Verhältnissen auf Er sollte auf väterlichen Wunsch Arzt werden, doch war seine Liebe zur Musik, die von der Mutter auf ihn überging, stärker. Nach der Rückkehr aus der englischen Kriegsgefangenschaft besuchte er das Reinhardt-Seminar und war anschließend am Wiener Bürgertheater, am Stadttheater und am Theater in der Josefstadt engagiert. Ab 1954 spielte er in zahlreichen Unterhaltungs- und Operettenfilmen (u. a. in "Die Fledermaus", "Die lustige Witwe", im "Weißen Rößl am Wolfgangsee"); für seine Erfolge erhielt er u. a. fünf "Goldene Kameras". Seine Schlager, Wienerlieder und hervorragenden Parodien berühmter Kollegen (z. B. Hans Moser) machten den Unterhaltungssänger zudem zu einem der beliebtesten Showmaster im deutschsprachigen Raum. Privat ein begeisterter Angler, ist er mit seinem wienerischen Charme zum singenden Botschafter Österreichs geworden.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992