Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Aslan, Raoul#


* 16. 10. 1886, Saloniki

† 17. 6. 1958, Litzlberg am Attersee (Oberösterreich)


Kammerschauspieler

Raoul Aslan
Raoul Aslan
© Bildarchiv der Österr. Nationalbibliothek
Der Sohn eines Armeniers und einer Italienerin kam 1897 nach Wien. Ab 1906 an mehreren Bühnen engagiert, debütierte er 1920 am Burgtheater als Orest in "Iphigenie auf Tauris". Er avancierte zum Ersten Schauspieler des Hauses, führte auch Regie und war der erste Burgtheaterdirektor nach 1945 (1945-1948). Zu seinem Repertoire zählten die klassischen Helden- und Charakterrollen wie Hamlet, Mephisto, Coriolan, Richard II., Marquis Posa oder Nathan, aber er spielte auch große komische Rollen wie in "Ein Glas Wasser" oder "Die beiden Klingsberg". Der beliebte und vielfach geehrte Schauspieler galt als Meister der Sprechtechnik, wenngleich ihn sein Gedächtnis öfters im Stich ließ; seine "Hänger" wie seine geniale Gabe der Improvisation waren sprichwörtlich. - Aslan war Ehrenmitglied des Burgtheaters und u. a. Inhaber des Ehrenrings der Stadt Wien. Er gab zahlreiche Gastspiele im Ausland und war auch im Rundfunk und beim Film tätig.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992