Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Fasslabend, Werner#


* 5. 3. 1944, Marchegg (Niederösterreich)


Verkaufsleiter und Politiker


Nach seiner Matura am Theresianum in Wien studierte Fasslabend in den USA (Wilbraham Academy) und in Wien Rechtswissenschaften. Nach seiner Promotion zum Dr. jur. 1970 absolvierte er die Gerichtspraxis und trat danach in einen großen Industriebetrieb ein. Seit 1972 ist er Gemeinderat der ÖVP in seiner Heimatgemeinde, ab 1984 amtierte er als Bezirksparteiobmann der ÖVP-Gänserndorf. Fasslabend ist außerdem führender Funktionär im ÖAAB, 1987-1990 hatte er ein Nationalratsmandat inne. 1990 wurde er Bundesminister für Landesverteidigung.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992