Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Holgersen, Alma#


* 27. 4. 1899, Innsbruck

† 18. 2. 1976, Innsbruck


Schriftstellerin


Holgersen entstammte bäuerlichem Milieu. Sie studierte Musik, war Hobbymalerin und begann früh zu schreiben. Sie schuf Romane, Erzählungen und Jugendbücher. Ihr Werk ist ihrer bäuerlichen Herkunft, dem katholischen Glauben und der Tiroler Heimat verpflichtet.

Werke#

  • "Kinderkreuzzug" (1940)
  • "O Mensch, wohin?" (1948)
  • "Gesang der Quelle" (1953)
  • "Der Aufstand der Kinder" (1935)
  • "Die goldenen Wiesen" (1942)
  • "Das Mädchen von Lourdes" (1958)
  • "Pietro schreibt dem lieben Gott" (1959)



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992