Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Orthofer, Peter#


* 17. 6. 1940, Berlin

† 13. 2. 2008, Wien


satirischer Schriftsteller


Der scharfzüngige Berliner, der in Österreich lebt, ist nicht nur Staatsbürger, sondern auch ein sehr erfolgreicher Parodist dieses Landes geworden. Mit spitzer Feder schreibt er Texte für das Kabarett ("Der Würfel", Kärntnertortheater), für Rundfunk und Fernsehen, verfasst Bücher, Essays und Sketches und ist auch mit Schallplatten bekannt geworden. Orthofer ist Hausautor des Kabarettisten Hans Peter Heinzl.

Werke#

  • "Mensch, ärgere dich nicht" (Kurzgeschichten, 1971)
  • "Uns bleibt auch nichts erspart - eine respektlose Chronik österreichischer Geschichte" (1979)
  • "Wer ist Who in Österreich" (1986), "Die Wahrheit über Österreich" (1989)
  • "Lex Minister" (1990)
  • "Peter Orthofers Sexkoffer" (1991)



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992