unbekannter Gast

Erdöl#

Wo einst nährstoffreiche, verhältnismäßig tiefe Schelfmeere die Erde bedeckten und abgestorbene Meereskleinstlebewesen und Algen nach ihrem Tod zusammen mit Tonpartikeln zum Meeresgrund absanken, finden sich heute die Lagerstätten von Erdöl, das aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenkenden ist.

Erdöl war zwar schon vor einigen tausend Jahren v.a. im Vorderen Orient und im antiken Griechenland bekannt, Startschuss für die moderne petrochemische Industrie war aber das Patent auf die Herstellung von Petroleum aus Kohle oder Erdöl, das ein kanadischer Arzt und Geologen im Jahre 1855 in den USA erhielt.

Heute liegt Erdöl an erster Stelle als Energielieferant - die tägliche Fördermenge von Erdöl im Jahr 2015 betrug z.B. allein in den USA über 12 Mio Barrel!

Dennoch: Immer mehr wird über einen Ausstieg aus fossiler Energie (Erdöl, Erdgas, Kohle) gesprochen, siehe etwa den AEIOU- Beitrag Energiewende und Wasserstoffwirtschaft oder Alternative Energie oder Energie allgemein.

Unternehmen#

Artikel#


Web-Books#