unbekannter Gast

Forensik#

Den meisten unter uns ist die Forensik aus diversen Fernsehserien bekannt, bei denen kriminelle Handlungen mit wissenschaftlichen und technischen Methoden systematisch untersucht und die Täter entlarvt werden.

Mit Hilfe der Forensik werden auch im wirklichen Leben Personen anhand ihres Skeletts oder Gebisses identifiziert, Gifte oder Drogen nachgewiesen (was erst seit dem 19. Jhdt. möglich ist), Handschriften oder Stimmaufzeichnungen ausgewertet, durch die forensische Ballistik können Geschoße und ihre Wirkungen verglichen werden, usw.

Die dem Laien wohl bekannteste Methode ist das Abnehmen von Fingerabdrücken, diese bleiben im Lauf des Lebens unverändert und sind bei jedem Menschen einzigartig.

Im Bereich der forensischen Genetik haben aber in den letzten Jahren die DNA-Merkmale immer größere Bedeutung gewonnen, da sie auch schon bei kleinsten Tatortspuren den „Spurenleger“ verraten - ein Blutspritzer, eine Hautschuppe, ein Haar genügt. So kommt man heute mit Hilfe der Forensik vielen Verbrechen auf die Spur.

Unternehmen#

Artikel#