Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Gruber Karl#

Willkommen im persönlichen Bereich von Gruber Karl
Bild 'Kgruber01'

* 1949 HTL für Maschinenbau

15 Jahre selbständig in der Textil- und Schuhindustrie.

seit 1980 auch in der EDV-Programmierung - Anwendungstechniker in der Identifikationstechnik, Datenfernübertragung und Betriebsdatenerfassung

Freizeitaktivitäten: Mitglied der Freiw. Feuerwehr sowie im Strahlenschutz der Feuerwehr

seit 2011 in Pension

In der deutschsprachigen Wikipedia bin ich seit 2003 als Verfechter freien Wissenszuganges unter meinem Klarnamen Karl Gruber als Autor und Fotograf tätig. Auf dieser weltweiten Plattform versuche ich als einer der zahlreichen österreichischen Autoren seither vor allem Österreichbezogene Inhalte darzustellen. Die enzyklopädische Schreib- und Sichtweise haben meinen Stil in der Zwischenzeit sehr stark geprägt. Also neutrale Darstellung und Belege sind daher ein Must be, das auch in andere Bereiche sehr stark abfärbt.

Nebenbei hat sich auch ein verstärktes Interesse, wenn auch leider noch immer zu wenig Wissen in Urheberrechtsfragen entwickelt.

Mein persönlicher Profit ist durch die zahlreichen Recherchen ein wesentlich erweiterter Horizont, da ich ein Mensch bin, der gern über den Häferlrand hinausschaut.

Da das Web auf deutsch Netz heißt, versuche ich eben verschiedene Plattformen, die sich ergänzen, zu vernetzen. Dieses versuche ich (nicht immer erfolgreich ;-)) innerhalb der WikiMedia-Projekte, aber auch außerhalb mit anderen Wissensplattformen.

Da ich AEIOU schon lange Zeit bereits als Quelle für Wikipedia schätze und somit in diese Richtung zahlreiche Infos nicht abgeschrieben, aber doch transferiert habe, möchte ich diese Möglichkeiten auch in die Gegenrichtung benützen.

Verwendete Fotos aus Commons

Index#


sehr geehrter herr gruber,

betr. erzherzog johann: laut brigitte hamann: die habsburger wien 1988, s. 175 war sein todestag der 10. mai 1859

mit freundlichen grüssen hmw

-- Wolf Helga Maria, Samstag, 4. Mai 2013, 09:44
Vielen Danke für die prompte Antwort. Ich stieß bei Wikipedia aber auch bei den diversen anderen Wikis wie Ennstal aber auch bei ÖBL auf den 11. Mai.
--Gruber Karl, 2013-05-04


Man sieht wie sich trotzdem andere Daten halten: Bei der Volkskultur Steiermark http://www.erzherzogjohann.steiermark.at/cms/beitrag/11069381/36966500 wird nach wie vor der 11. angegeben. ;-) --gruß K@rl