Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Ein Beitrag über Gänseblümchen vor Ostern#

Von Ernst Lanz

Während meines - alle zwei Tage unternehmenden - 1-Meter-Stress-Einkauf komme ich manchmal an einer Rasenfläche vorbei. Vor wenigen Wochen blühten dort Veilchen. Heute sind es kleine entzückende Gänseblümchen. Wie beruhigend. Diese Rasenfläche liegt an einer eingezäunten Böschung unterhalb eines Bahndamms der ÖBB.
Hier kommt ein Foto hinein:

...
Rasen mit Gänseblümchen. Das Foto ist einige Jahre alt, aber es ist zeitlos und es macht Hoffnung - Foto: Ernst Zentner
Die Wissenschaftler gaben ihr schon lange den Namen Bellis perennis. Auch bekannt als Ausdauerndes Gänseblümchen, dann noch Mehrjähriges Gänseblümchen, Maßliebchen, Tausendschön, Monatsröserl. Die Schweizer kennen sie unter der lieblichen Bezeichnung Margritli, und die gilt es Schwyzerdütsch auszusprechen, eigentlich Kleine Margerite.
Sie wird 2/5 bis 15/20 cm hoch.
Diese kleine Blume ist Familienmitglied der Korbblütler (Asteraceae). Keine Wiese ist ihr in Mitteleuropa unbekannt. Visuell sieht sie ihrer größeren Schwester der Magerwiesen-Margerite (sie ist 30 bis 60 cm hoch) ähnlich. Hierzu einige Fotos aus Wikipedia:
Gemeines Massliebchen, Deutschlans Flora, Johann Georg Sturm (Painter: Jacob Sturm) - Foto: Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Gemeines Massliebchen, Deutschlans Flora, Johann Georg Sturm (Painter: Jacob Sturm) - Foto: Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Foto: Alexmenk, Wikimedia Commons - Gemeinfrei
Foto: Alexmenk, Wikimedia Commons - Gemeinfrei

Der französische Schriftsteller Honoré De Balzac (1799-1850) schrieb in einem seiner Werke folgendes:
"Bedenk, dass das demütigste aller Gänseblümchen verführerischer ist als die stolzeste und glänzendste Dornrose, die uns im Frühling mit ihren durchdringenden Düften und ihren lebhaften Farben verlockt."[1]

Weitere Zitate
Ein Gänseblümchen aus Liebe geschenkt, blüht schöner als jede Anstandsrose.[2]

Woher wissen Gänseblümchen eigentlich, wer wen liebt? [3]


Anmerkung
[1] Eine doppelte Familie - Une double famille (1830) - Berühmte Zitate
[2] Spruechetante.de
[3] Spruechetante.de

Ernst Lanz 2020
Weiterführendes