Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Digital Business Trends-Awards 2019 verliehen – DBT feierte 5. Geburtstag#

Digital Business Trends-Awards 2019 verliehen – DBT feierte 5. Geburtstag

Wien (OTS) - Die Gewinner des „Digital Business Trends-Awards 2019“ stehen fest. Die Smartphone-App für Senioren „MACH DEIN SMARTPHONE EINFACH“ und „eguana SCALES“, eine Lösung für das Datenmanagement im Spezialtiefbau, wurden gestern, Mittwochabend, in Wien mit den mit insgesamt 8.000 Euro dotierten Innovationspreisen ausgezeichnet.

Darüber hinaus gaben die Masterminds der Plattform „Digital Business Trends“ (DBT), Barbara Rauchwarter von der APA – Austria Presse Agentur und Klement Cabana von styria digital one, Einblicke in die erfolgreiche Veranstaltungsreihe. Im fünften DBT-Jahr fanden zehn Veranstaltungen in Wien und Graz zu Themen wie „Digital Trust“, Social Media in der politischen Kommunikation, HR-Tech und Smart Spaces statt. Von der Mediennutzung der „Next Generation“ über Blockchain, Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz bis zum digitalen Lernen reichte die Palette. Durchschnittlich konnten rund 140 Gäste pro Event begrüßt werden.

Vor den Vorhang geholt wurden gestern Abend auch die Gewinner des „Digital Business Trends-Awards 2019“ – sponsored by APA-IT. Das Preisgeld in den Kategorien „Digital Business Evolution“ und „Digital Business Revolution“ betrug jeweils 4.000 Euro. Die fachkundige Jury hatte es aufgrund der hohen Qualität und Bandbreite der 28 Einreichungen bei der Auswahl der sieben Finalistinnen und Finalisten nicht leicht. Die Preisträger

In der Kategorie „Digital Business Evolution“ siegte „eguana SCALES“. Dabei handelt es sich um eine Plattform für den Spezialtiefbau, auf der sämtliche Maschinendaten – unabhängig vom Hersteller – in Echtzeit auf jedem browserfähigen Endgerät abrufbar sind. Der Analyse- und Auswertungsaufwand kann dadurch um bis zu 70 Prozent reduziert werden. Das innovative Tool hilft dabei, die Datenberge zu organisieren, zu komprimieren und auszuwerten. Das erleichtert den Arbeitsalltag und ermöglicht es, die Dokumentation zu optimieren.

In der Kategorie „Digital Business Revolution“ wurde von der Jury die App „MACH DEIN SMARTPHONE EINFACH“ von emporia Telecom auf Platz 1 gewählt. Dabei handelt es sich um eine Anwendung, die aus jedem gebrauchten oder neuen Android-Smartphone ein einfach zu bedienendes Handy macht, das speziell auf die Bedürfnisse älterer Benutzer abgestimmt ist. Resultat sind eine einfache Menüführung, eine gut lesbare Schrift und klar verständliche Icons. Außerdem wird so der anfallende Elektronikschrott verringert.

Insgesamt durften die „Digital Business Trends“ in den vergangenen fünf Jahren mehr als 8.500 Gäste bei 66 Events in Wien, Linz und Graz mit rund 260 Expertinnen und Experten am Podium und 51 renommierten Keynote-Speaker begrüßen. Das Konzept wurde außerdem erfolgreich in Südtirol umgesetzt. Im kommenden Jahr pausiert die Veranstaltungsreihe, um neue Formate und Ideen auszuloten und sich neu auszurichten.