Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Briefmarke Bergbau

Wiederaufbau Österreichs - Bergbau#

Sonderpostmarkenserie

Die vom Maler und Graphiker Heinrich Blechner gestaltete Sonderpostmarkenserie zum Wiederaufbau Österreichs zeigt ein wichtiges Wirtschaftselement der Nachkriegszeit, das zum heutigen Tag aber sehr an Bedeutung verloren hat, den Bergbau. Das Markenbild zeigt im Vordergrund rechts einen auf den Betrachter zukommenden Materialzug, links einen mächtigen Löffelbagger, während im Hintergrund ein Teil des Erzberges mit seinem vertrauten terassenförmigen Anstieg und die steirischen Alpen zu sehen sind. Der Tagbau am Erzberg in der Steiermark, der urkundlich bereits seit dem 12. Jahrhundert abgebaut wird. Als die wichtigsten Abbauprodukte des österreichischen Bergbaus können Kohle, Magnesit, Blei, Kupfer und Salz gesehen werden. Im Laufe von Jahrhunderten hat sich aber die wirtschaftliche Bedeutung der Förderung dieser Bodenschätze sehr unterschiedlich entwickelt.