Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Literatur - 25. Todestag von Franz Theodor Czokor#

Sonderpostmarkensatz

Franz Theodor Czokor gilt als der bedeutendste Vertreter des expressionistischen Dramas in Österreich. Der am 6. September 1885 in Wien geborene Schriftsteller, Dramaturg und Regisseur wurde 1947 Präsident des österreichischen PEN-Clubs. Nach seinem Tod am 5. Jänner 1969 wurde er in einem Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof beigesetzt. Zu seinen wichtigsten literarischen Schöpfungen zählen die Dramen "Dritter November 1918" (1936) und "Gottes General" (1939), der Gedichtband "Das schwarze Schiff" (1944) und die Autobiographie "Auf fremden Straßen" (1955).