Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

Stifte und Klöster in Österreich - Benediktinerinnenabtei Bertholdstein/Steiermark#

Dauermarkenserie

Im oststeirischen Hügelland liegt die mittelalterliche Burg Bertholdstein. Nach wechselvollem Geschick erhielt die Abtei St. Gabriel sie 1920 zum Geschenk. Hier leben heute Benediktinerinnen der Beuroner Benediktinerinnenkongregation, die 1863 in Beuron an der oberen Donau gegründet worden war. Das Markenmotiv zeigt einen Teil der Krümme des 1893 entstandenen Äbtissinenstabes der Abtei St. Gabriel. Dargestellt ist die Verkündigung an die Jungfrau Maria. Die stilistische Ausprägung mit ihrer statuarischen Haltung und strengen Durchbildung Marias und des Erzengels Gabriel sind typisch für die Beuroner Kunstschule, deren berühmtester Vertreter, Peter Lenz, auch Schöpfer des Entwurfes zu diesem Kunstwerk ist.