Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Neues Kastell Markt Neuhodis#

Bezirkshauptmannschaft: Oberwart Burgenland, Oberwart

Gemeinde: Markt Neuhodis Burgenland, Markt Neuhodis

Katastralgemeinde: Markt Neuhodis



Ehemaliger Meierhof aus dem 18. Jh. Schmuckloser Bau mit Erd- und Obergeschoß.

In zwei Zimmern einfache Stuckdecken des späten 18. Jh.s. Im Gang ein später eingefügtes schönes Schmiedeeisengitter (um 1700). Arbeiten des Besitzers (Bildhauer, Wotruba-Schüler) im stimmungsvollen Schlosspark aufgestellt.

Eigentümer: Rudolf Kedl (akad. Bildhauer)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Prickler, Harald, Burgen und Schlösser, Ruinen und Wehrkirchen im Burgenland, Wien 1972, Seite 92
  • Schmeller, Alfred, Das Burgenland, Salzburg 1965, Seite 154
  • ÖKT, XL, Österreichische Kunsttopographie, Bd. XL, Die Kunstdenkmäler des politischen Bezirkes Oberwart, bearb. von Adelheid Schmeller-Kitt, Wien 1974, Seite 272