Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Kastell Siegendorf#

Bezirkshauptmannschaft: Eisenstadt-Umgebung Burgenland, Eisenstadt-Umgebung

Gemeinde: Siegendorf im Burgenland Burgenland, Siegendorf im Burgenland

Katastralgemeinde: Siegendorf



Eine zweiflügelige Anlage über hakenförmigem Grundriß, an der Außenseite zwei Rundbastionen mit Kegeldach, vermauerte Nischen, schmiedeeiserne Fensterkörbe. Der heutige Bau wurde im 16. Jh. von Nikolaus Oláh anstelle eines älteren verfallenen Edelhofes errichtet.

Nutzung als Veranstaltungsort und als Bücherei. Das Kastell beherbergt das österreichische Zuckermuseum.

Eigentümer: Gemeinde Siegendorf


--> Siegendorf (AEIOU)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Prickler, Harald, Burgen und Schlösser, Ruinen und Wehrkirchen im Burgenland, Wien 1972, Seite 143f