Ansitz Aue#

Bezirkshauptmannschaft: Neunkirchen Niederoesterreich, Neunkirchen

Gemeinde: Gloggnitz Niederoesterreich, Gloggnitz

Katastralgemeinde: Aue Niederoesterreich, Aue



Einfaches Herrenhaus, ohne besondere architektonische Merkmale, vermutlich aus dem 17. Jh. stammend. In den letzten Jahren war es als Wirtschaftsgebäude in Verwendung.


Eigentümer
Familien Kaltenberger und Schützlhofer




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 312