Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Schloss Hintersdorf#

Bezirkshauptmannschaft: Tulln Niederoesterreich, Tulln

Gemeinde: St. Andrä-Wördern Niederoesterreich, St. Andrae-Woerdern

Katastralgemeinde: Hintersdorf Niederoesterreich, Hintersdorf



Zweigeschoßiges vierachsiges Hauptgebäude und dreieckiger Seitentrakt. Die Zierde des hakenförmigen Baues ist das schindelgedeckte Mansardendach.

1304 genannt, um 1580 gelangte das Schloss von den Ruebern an die Jörger, 1672 Besitz der Kielmannsegg, 1829-1919 der Fürsten Liechtenstein, 1953-80 der Fam. Nemezeck.


Eigentümer: Josef Goldstoff und Gertrude Smith




Der Text ist aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.