Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Wehrtürme Hundsheim#

Bezirkshauptmannschaft: Bruck an der Leitha Niederoesterreich, Bruck an der Leitha

Gemeinde: Hundsheim Niederoesterreich, Hundsheim

Katastralgemeinde: Hundsheim



Im Ort befinden sich zwei gotische Wehrtürme aus Bruchsteinmauerwerk; diese sind Reste der alten Ortsbefestigung (Haus Nr. 58 und 78).

Urk. 1122; spätere Besitzer waren Jans von Brunn, Jörg von Hundsheim, von 1535 bis ins 20. Jh. die Grafen Walterskirchen.


Eigentümer: Rudolf Kammlander (Haus Nr. 58), Familie Konradsheim (Haus Nr. 78)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite, 130