Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Schloss Illmau#

Bezirkshauptmannschaft: Waidhofen an der Thaya Niederoesterreich, Waidhofen an der Thaya

Gemeinde: Kautzen Niederoesterreich, Kautzen

Katastralgemeinde: Illmau Niederoesterreich, Illmau


 
Einstöckiger Bau mit viergeschoßigem Mittelturm. Großes gequadertes Rundbogentor (Rest der Umfassungsmauer), tonnengewölbte Einfahrt mit Stichkappen, südliche Pforte mit Steinrahmung, daneben die Fußgängerpforte; Spindeltreppe in spätgotischer Form.

Ehem. Wasserschloss, im 14. Jh. urk. genannt; ein Großteil des heutigen Baues aus dem 16. Jh. Besitzer waren die Familien Puchheim, Herberstein und Grünne.


Eigentümer: Dr. Werner Ehrlich-Ehrenfeldt


Schloss Illmau - Foto: Burgen-Austria

Schloss Illmau - Foto: Burgen-Austria

Schloss Illmau - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite, 466